- seit 2006 in Dresden -
Themen 2018
11.01.2018 Jahresrückblick 2017 + Ausblick 2018 Was habe ich 2017 erreicht und mir für 2018 vorgenommen. 08.02.2018 UN-Behindertenrechtskonvention (Thema in Vorbereitung) 08.03.2018 Vorteile von ADHS Wo liegen unsere Stärken und wie können wir diese weiter fördern? 12.04.2018 Äußere Reize - Selbstregulation Wie reagieren wir auf äußere Reize, wie reagieren wir darauf und wie lernen wir damit umzugehen? 17.05.2018 Ernährung und deren Einfluss auf ADHS-Faktoren anhand persönlicher Erfahrungen 14.06.2018 Medikation und Psychotherapie Erfahrungsaustausch und Gedanken zu Medikation und Psychotherapie in Verbindung. 12.07.2018 Arbeitsabläufe, Organisation und Tools Wie strukturieren wir unseren Alltag? Was hilft uns beim Brücken bauen? 09.08.2018 Umgang mit Behörden Der ein oder andere hat bereits seine Erfahrungen mit Ämter/Behörden gemacht. Was ist zu beachten, sowohl im Schriftverkehr als auch im persönlichen Gespräch? Welche Hürden gilt es zu nehmen? 13.09.2018 Ähnliche Krankheitsbilder - Differenzialdiagnostik Welche Möglichkeiten der Differenzialdiagnostik gibt es? Mit welchen Krankheitsbildern gibt es Überschneidungen zur AD(H)S? Eigene Erfahrungen? 11.10.2018 Einsamkeit - Soziale Phobien Gesundheitliche Baustellen können in der Gesellschaft ausgrenzend wirken. Allzuoft ziehen sich Betroffene zurück und der soziale Austausch leidet darunter. Im schlimmsten Fall entsteht daraus eine Sozialphobie. Wie können wir dem selbst entgegensteuern? Wo bekommt man Hilfe? 08.11.2018 geplanter Vortrag 13.12.2018 Schlafprobleme Ein gesunder Schlaf hilft heilen, Stress abbauen und Kraft zu tanken für den folgenden Tag. Welche Möglichkeiten gibt es bei Schlafproblemen zu helfen?
ADHS Erwachsenen Selbsthilfegruppe Dresden